Trauffer Holzspielwaren

Trauffer Holzspielwaren sind längst Kult. Seit 1938. Die kleine gefleckte Kuh mit dem Glöcklein kennt jedes Schweizer Kind.

Trauffer Holzspielwaren heisst auch, Verantwortung zu übernehmen gegenüber den Kindern und deren zukünftiger Umwelt und ist Teil der Trauffer Holzspielwaren Familiengeschichte.

Das ist auch der Grund, weshalb wir dieses urtypische Schweizer Produkt in unser Sortiment aufgenommen haben und voll und ganz hinter ihm und der Firmenphilosophie stehen.

Natürlich können Plastikspielzeuge detailgetreuer und auch billiger hergestellt werden, aber Trauffer Holzspielwaren stellt in einer Welt, die sich schneller dreht als je zuvor, ein Produkt aus natürlichem Holz her, welches nur aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern aus der Schweiz mit dem Gütesiegel FSC bezogen wird. Eine Holzkuh kann in der Welt von heute, inmitten von Computerspielen und blinkenden Plastikautos, bedeutsame Kontraste setzen.

Mit Trauffer Holzspielwaren setzen wir auf Tradition, Schweizer Qualität, Handarbeit und auf HOLZ – der Umwelt zuliebe.

Jede einzelne von Trauffer Holzspielwaren hergestellte Figur ist ein Einzelstück, das ganz leichte, aber durchaus gewollte Abweichungen vom Katalog aufweisen kann. Genau dies garantiert die Echtheit und den sympathischen Charakter der Trauffer Holzspielwaren. Holz ist ein Naturprodukt das sich stetig verändern kann, ein Ast oder ein kleiner Riss stehen als Zeichen: Ich bin echt und natürlich.